Walter und Karin Käch AG, Santénatur, Bellevuestrasse 6 - 6280 Hochdorf - info@santenatur.ch - Webdesign: polygon-design.io

All rights reserved. © 2015 Santenatur

Äusserliche Anwendung

Schüssler können über verschiedene Wege in den Körper gelangen und gezielt wirken
Mineralstofftherapie nach Dr. Schüssler

Alle Beschreibungen der Wirkungen von Schüsslersalzen, gelten für das Mittel. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Mittel als Tabletten oder Tropfen eingenommen wird, oder ob das Mittel äusserlich über die Haut als Creme zur Wirkung kommt.

Selbstverständlich eignen sich auch die Tabletten für die äusserliche Anwendung. Da die Mineralstoffe wasserlöslich sind, lassen sich die Tabletten gelöst in Wasser äusserlich einsetzten.

Dabei ist es immer wieder sinnvoll die Möglichkeiten der äusseren Anwendung geschickt mit den Tabletten oder den Tropfen zu kombinieren.

Äusserliche Anwendungen können aber auch als Alternative zu den Tabletten eingesetzt werden. z.B. wenn jemand Schluckprobleme hat.

 
1. Innerlich oder Äusserlich?

Alle Beschreibungen der Wirkungen von Schüsslersalzen, gelten für das Mittel. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Mittel als Tabletten oder Tropfen eingenommen wird, oder ob das Mittel äusserlich über die Haut als Creme zur Wirkung kommt.

Selbstverständlich eignen sich auch die Tabletten für die äusserliche Anwendung. Da die Mineralstoffe wasserlöslich sind, lassen sich die Tabletten gelöst in Wasser äusserlich einsetzten.

Dabei ist es immer wieder sinnvoll die Möglichkeiten der äusseren Anwendung geschickt mit den Tabletten oder den Tropfen zu kombinieren.

Äusserliche Anwendungen können aber auch als Alternative zu den Tabletten eingesetzt werden. z.B. wenn jemand Schluckprobleme hat.

2. Äusserlich und Innerlich - Starke Wirkung

Werden Schüsslermineralsalze eingenommen, verteilen sich diese im ganzen Körper. Es ist dem Anwender unmöglich zu beeinflussen, wo die Mittel im Körper hingelangen. Daher kann es sein, dass nebst dem eigentlichen, gewünschten Wirkort noch andere Organe oder Körperregionen versorgt werden.

Werden gleichzeitig mit der innerlichen Therapie, noch äussere Anwendungen gemacht, so erhöht sich die Mineralstoffkonzentration im betroffen Gebiet, und die Wirkung wird stärker und besser ausfallen.

3. Schüssler Mineralstoff Cremen

Schüssler Mineralstoffcrems eignen sich hervorragend für den äusserlichen Einsatz. Die in der Schweiz erhältlichen natürlichen Cremen enthalten keine Erdölderivate, Parabene und Parfum. Sie werden gut vertragen und können einmassiert oder in dünnen Schichten als Umschlag angewendet werden. Schüssler Mineralstoffcrems gibt es von Nr. 1 bis Nr. 12.

Ebenfalls sind Kombinationen der Nr.1 mit der Nr. 11 erhältlich. Eine äusserst sinnvolle Kombination für alle Probleme des Bindegewebes.

Weitere äusserliche Kombinationen kommen laufend auf den Markt und sind je nach Einsatzgebiet sicher zu prüfen.

4. Mineralstoffbäder

Je nach Wassermenge löst man von den gewünschten Mitteln 10 – 20 Tabletten in temperiertem Wasser auf und badet 10 – 20 Min. Es ist empfehlenswert, Badezusätze erst nach dem „Schüsslerbad“ zuzugeben, da allenfalls die feinen Mineralstoffe schlechter aufgenommen werden.

Besonders zu empfehlen:

  • Vollbad mit 20 Tabletten

  • Fussbad mit 10 Tabletten

  • Handbad mit 10 Tabletten

5. Umschläge, Waschungen, Wickel

Da Schüsslermineralstoffe wasserlöslich sind, können Sie jegliche Umschläge und Wickel mit Schüssler verstärken. Sobald die Tabletten im Wasser gelöst sind, befinden sich die Mineralstoffe im Wasser und lassen sich mit Tüchern, Kompressen usw. auf die Haut bringen. So hat man besonders schonende Möglichkeiten über die Haut zu therapieren. Alle Kneippanwendungen lassen sich mit Schüsslersalzen verstärken.

Auch ein Breiumschlag, in dem die Schüsslertabletten mit wenig Wasser zu einem Brei verarbeitet werden, ist sehr wirksam.

Der klassische und beliebte Kartoffelumschlag bei Erkältungen lässt sich wunderbar mit den entsprechenden Schüsslersalzen verstärken. Einfach die gewünschten Tabletten  in wenig Wasser auflösen und den warmen Kartoffeln beimischen.

Ebenso kann man den abschwellenden Quarkumschlag verstärken. Je  5–10 Tabletten von Nr.3 Ferrum phosphoricum und von Nr.8 Natrium chloratum direkt in den Quark mischen und wie gewohnt anwenden.

Sehr bewährt sind auch Augenkompressen. Je 5 Tabletten von den gewünschten Mitteln in abgekochtem Wasser (Hygiene!) auflösen und Watterondellen mit der Flüssigkeit anfeuchten und auf die Augen legen.

Man kann auch Tabletten in einer Schüssler Creme auflösen (z.B. Lotion 1&11), um weitere Mittel über die Haut aufzunehmen.

 
 
 
 
 
Äusserliche Anwendung – Kombinationen

Auch bei äusserlichen Anwendungen gibt es bewährte Kombinationen die sehr viel eingesetzt werden.

Dazu kann man die passenden Tabletten zu einem Brei oder einer Lösung mischen, oder man mischt die einzelnen Crem`s zu einer Kombination.

Es gibt teilweise auch äusserlich Kombi-Präparate von Herstellern in der Schweiz.

Fragen Sie dazu in der Apotheke oder Drogerie nach.

Körperpflege – Kombi

Nr.1 Calcium fluoratum und Nr.11 Silicea​

«Körperpflege – Kombi» für das ganze Bindegewebe und die Haut. Es stärkt die Haut und macht diese elastisch, geschmeidig und weich. Besonders bewährt bei Dehungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen, dünner und feiner Haut, Hornhaut, Schwielen und als «Schönheitscrme» für den ganzen Körper.

Zusätzlich ist die Kombination Nr.1, Nr.8 und Nr.11 für die Lippen empfehlenswert. Wir setzen diese erfolgreich zur Lippenpflege bei trockenen, spröden Lippen ein und zur Pflege vor oder nach Fieberblasen.

Hautproblem-Kombi

Nr.1 Calcium fluoratum, Nr.3 Ferrum phosphoricum, Nr.8 Natrium chloratum, Nr.11 Silicea

«Hautproblem-Kombi» für strapazierte, gereizte und gerötet Haut. Schuppige, trockene und entzündete Stellen könne mit dieser Kombination behandelt werden. Zur Unterstützung bei Psoriasis, Neurodermitis, Narben und sonst stark strapazierte Hautstellen. Sehr gut auch bei Schrunden, Fingerrissen und stark strapazierter Haut durch Nässe und Kälte.

Notfall-Kombi

Nr.3 Ferrum phosphoricum und Nr.8 Natrium chloratum​

«Notfall-Kombi» für alle Verletzungen, Quetschungen, Prellungen, Blutergüsse, Insektenstiche, Nesselausschlag, Verbrennungen usw. Diese Kombination wird auch gerne «Schüsslersches Arnika» genannt.